Hafen­City & Elbphil­harmonie

Hamburgs Weg ins 21. Jahrhundert

Politkrimi und BauDrama mit erfolgreichem Ausgang

„Ein echter Politkrimi“

Hamburg plant insgeheim in den 90er Jahren einen neuen Stadtteil im Hafen. Erst als die Vorbereitungen abgeschlossen sind, wird die Öffentlichkeit informiert und der Plan durch die Bürgerschaft nachträglich legitimiert. Resultat ist die HafenCity, eines der größten innerstädtischen Stadtentwicklungsprojekte in Europa und ein Experimentierfeld für das Leben in einer Metropole des 21. Jhs.

Erst Millionengrab, dann weltweiter Hype: die Elbphilharmonie, der Leuchtturm der neuen Hafencity, hat den Blick der Welt auf Hamburg als Metropole verändert und die Hamburger Musikszene auf ein neues Niveau gehoben.

Uns begegnet auf dieser Stadtführung durch die Zukunft Hamburgs:

✦  die Elbphilharmonie, gleichzeitig Architektur-Ikone und Planungs-Desaster, Klangwunder und Künstlerschreck✦

✦  ein Stadtteil als Reagenzglas für die Entwicklung neuer Lebens-, Verkehrs- und Energieversorgungskonzepte  ✦

 ✦  Moderne Architektur zwischen „architektonischem Würfelhusten“ und Faszination, lebendigen Parks und zugigen Terrassen ✦